24. November 2021 13:00 Uhr

Die Suche nach dem perfekten Mix

Christian Mallek - geschäftsführender Gesellschafter
SIGAVEST Vermögensverwaltung GmbH

Die richtige Zusammenstellung eines Wertpapierdepots gestaltet sich für Privatanleger oft als schwieriges Unterfangen. Wie viele Aktien gehören ins Depot? Welche Branchen oder Regionen sind besonders aussichtsreich? Lohnt sich noch die Beimischung von Anleihen? Sind Gold oder sogar Kryptowährungen sinnvolle Investments, und wenn ja, in welcher Größenordnung? Wie kommt man an regelmäßige Ausschüttungen?

In Deutschland sind tausende von Investmentfonds und ETFs zum Handel zugelassen. Eine sehr große Anzahl von Aktien, Anleihen und Zertifikaten runden die Auswahl an Investitionsmöglichkeiten für Anleger ab. Die Herausforderung besteht nun in der möglichst optimalen Zusammenstellung des eigenen Portfolios. Woher weiß man, welcher Fondsmanager die größte Expertise besitzt? Optimal wäre beispielsweise für einen Biotechnologiefonds ein Management aus Biochemikern. Oder bei einem Internetfonds ein Manager, der selbst schon viele eigene Internetfirmen gegründet und erfolgreich verkauft hat. Aber ist es nicht viel zu schwierig, genau diese Experten ausfindig zu machen?

Neben dem per se schwankungsfreudigen Aktienmarkt gehören in ein ausgewogenes Portfolio ergänzend auch Anlageklassen, die sich im Idealfall unabhängig vom Aktienmarkt entwickeln. Dies können neben speziellen Rentenstrategien aus unserer Sicht auch Gold, Bitcoin und Ethereum sowie CO2-Zertifikate sein.

Die hier beschriebenen Anlagen fügen wir bereits seit rund 10 Jahren im SIGAVEST Vermögensverwaltungsfonds UI WKN A0MZ31 zusammen. Wie der Chart illustriert, bieten wir dem Privatanleger damit eine bewährte Lösung für den optimalen Anlage-Mix. Der Fonds richtet sich zudem auch gezielt an einkommensorientierte Investoren. So schüttet er jährlich 3 Prozent aus und hat in 9 der letzten 10 Jahre eine positive Rendite erzielt - durchschnittlich stolze 6,77 Prozent pro Jahr.

Wer Interesse an diesem allumfassenden Anlagekonzept hat: Der Fonds ist seit kurzem auch an der Börse Hamburg gelistet, Verwahrstelle für die Vermögenswerte ist die renommierte Donner & Reuschel AG.

Kontakt

Sabrina Otto

Newsletter
Tel: +49 (0)511 - 12 35 64 - 13
newsletter@boersenag.de
Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%