12. Januar 2022 13:00 Uhr

Mit Sicherheit Aktien

Joachim Brandmaier - Börsenpraktiker
Stuttgarter Aktienbrief „Börse Aktuell“

Was ist Ihnen bei der Geldanlage wichtiger: Sicherheit oder Rendite? Als man das von unseren Mitbürgern kürzlich in einer Umfrage wissen wollte, fiel die Antwort eindeutig aus: Sicherheit geht über alles! Wenn die Deutschen die Wahl haben zwischen Finanzprodukten, die das eingezahlte Geld garantieren, und solchen, die höhere Renditen bringen, aber schwanken, dann entscheidet sich die Mehrheit für die Garantievariante. Kein Wunder, dass es immer noch genügend Aktienskeptiker in unserem Land gibt!

Ich kann Ihnen prophezeien: An der Börse gibt es auch 2022 keine Garantien. Die Pandemie hält uns nach wie vor im Klammergriff, der Konflikt zwischen Russland und der Ukraine schwelt weiter, die Inflation ist hoch wie lange nicht, die Wirtschaft leidet unter Lieferengpässen - und das sind nur einige der Probleme, die bereits bekannt sind! Ganz bestimmt werden uns in den kommenden zwölf Monaten auch wieder neue Krisen heimsuchen, mit denen jetzt noch keiner rechnet. Und gerade die haben ja bekanntlich das Potenzial, die Kurse so richtig durchzurütteln.

Dass wir Börsianer uns diesen Stress trotzdem auch im neuen Jahr wieder antun, dafür gibt es aber gute Gründe. Denn wir wissen zwar, dass Aktien auf kurze Sicht weder Sicherheit bieten noch zwangsläufig schöne Renditen. Doch auf Dauer winkt eine satte Belohnung. Und je länger man Anteile an guten Unternehmen hält, desto höher fällt diese in aller Regel aus. Wer Aktien wie Procter, McDonald’s oder Coloplast kauft, der müsste schon ein extremer Pechvogel sein, wenn er nach zehn Jahren nicht dick im Plus liegen würde!

Wenn man mit der richtigen Strategie an die richtigen Aktien herangeht, dann sind diese eben keineswegs unsicher. Ganz im Gegenteil: Sie bieten langfristig schöne Renditen - und gerade dadurch auch die notwendige Sicherheit. Wenn die Aktien im Depot über die Jahre schon 100 Prozent gestiegen sind, können sie künftig auch mal 20 Prozent fallen, und man sitzt trotzdem noch auf Gewinnen. Ob die Börse 2022 nun mäßig, gut oder gar super läuft, ist da fast schon egal. Grundsätzlich sind Aktien weiterhin eine gute Idee. Ganz sicher!

Kontakt

Sabrina Otto

Newsletter
Tel: +49 (0)511 - 12 35 64 - 13
newsletter@boersenag.de
Nutzen Sie für Ihre Suche die aktivierbaren Filtermodule. Sie haben auch ohne die Eingabe eines Suchwortes/ISIN/WKN die Möglichkeit, die Ergebnisse mit Hilfe der anderen Filtermodule einzugrenzen. Die Ergebnisliste aktualisiert sich automatisch 3 Sekunden nach der letzten Änderung oder durch Klick auf den "Suche starten" Button.

Suchwort/ISIN/WKN

Wertpapiergruppe

Fondsart

Art

Branche

Emissionswährung

Land

Indexzugehörigkeit

KVG

Anleihenemittent

Ausgabeaufschlag

0% +20%

Zinssatz

0% +20%

Rendite

0% +20%

Vortagesdifferenz

-20% +20%

Volatilität 1 Jahr

-20% +20%

Volatilität 3 Jahre

-20% +20%

Volatilität 5 Jahre

-20% +20%

Performance 1 Jahr

-20% +20%

Performance 3 Jahre

-20% +20%

Performance 5 Jahre

-20% +20%